SOUS Lernen

SOUS Lernen

„SOUS“ -> Ich lerne, wie ich lerne

Hinter den Buchstaben “SOUS” verbirgt sich die Formel “Selbstorganisiertes und soziales Lernen”. Gemäß unseres Schulprofils streben wir an, Schüler in die Lage zu versetzen, eigenständig, im Team und zielorientiert zu arbeiten.

Unser schulisches Methodenkonzept umfasst dabei für alle Fächer, für jeden Jahrgang einen Pool an Methoden, Arbeitsweisen und Kompetenzen, die im Zentrum der schulischen Arbeit stehen. Diese werden in der Woche zu Schuljahresbeginn durch „Methodentage“ thematisiert und im Laufe des Jahres in den Unterricht integriert. Soziales Lernen bedeutet teamorientierte Trainingseinheiten, die besonders in den neuen Klassen angeboten werden.

Die neunten Klassen erhalten ein zusätzliches Training zur Vorbereitung auf den MSA der 10. Klasse.

Die Oberstufe wird in der ersten Schulwoche auf die Arbeit und Prüfungsweise der letzten beiden Schuljahre vorbereitet: Wie organisiere ich mich in den Semestern? Wie bereite ich mich auf Klausuren or? Wie gelingt mir ein gutes Zeitmanagement?

Die Betreuung des von den Fachbereichen bearbeiteten Konzepts sowie die organisatorische Planung übernehmen drei Kollegen unserer Schule.

Ansprechpartner: Herr Corth, Frau Sarich, Frau Koch