Lite Blog

Paris Austausch 2022

Nach drei Jahren Corona-Zwangspause war es wieder soweit: Vom 22. – 29. September waren 19 Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu Gast in französischen Familien und haben damit unsere seit über 35 Jahren bestehende Partnerschaft mit dem Collège-Lycée Saint-Michel-de-Picpus in Paris wieder aufleben lassen. 

Eine Woche lang haben wir uns an den Wochentagen tagsüber die Stadt angeschaut, Spaziergänge in Montmartre und dem Marais gemacht, den Arc de Triomphe bestiegen, den Louvre besichtigt, waren im Unterricht mit dabei und haben mit den französischen Schülerinnen und Schülern gemeinsam einen Pétanque-Wettbewerb ausgetragen. 

Das Wochenende und die Abende waren für das gegenseitige Kennenlernen und das Leben in den französischen Familien reserviert, die sich große Mühe gegeben haben, unseren Schüler_innen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bescheren. 

So sind dann nach einer Woche auch alle begeistert zurückgekommen, mit größerem Selbstbewusstsein in Französisch, und freuen sich auf den Gegenbesuch ihrer corres im Juni 2023.

A bientôt à Berlin en juin! – Bis bald im Juni in Berlin !

Endlich da! Am Gare de l’Est.
Pétanque-Wettbewerb mit Coach im Bois de Vincennes.
Deutsch-französische Kooperation: Frau Koopmann mit Mme Bauchet.
Umweltbewusste Metropole: Metrofahren ab 1.10. ohne Papiertickets.
Auf der Coulée Verte, einer begrünten historischen Eisenbahnstrecke, in Richtung Bastille.

Vor dem Hôtel de Sully, einem der berühmtesten Adelspaläste im Marais. (ganz links: Mme Audibert)
Beliebtes Mitbringsel …
Im Louvre: die Krone von Louis XV.
Kunst wie am Check-In-Schalter: La Joconde im Louvre. 
Im Eingangsbereich des Louvre unter der Pyramide inversée.
Arc de Triomphe. (ganz rechts : Mme Bauchet)
Blick durch den Boden der Besucherterrasse des Arc de Triomphe auf unsere Gruppe.
Château de Vincennes – das mittelalterliche Versailles.
Hinein in den Donjon (Wohnturm).
Chocolat chaud in Montmartre.
Vor Sacré-Cœur. (vorne links: Mme Choquart)
Au revoir, französische Küche …

Text: K. Koopmann

Bilder: M. Hofmeister-Neubelt, K. Koopmann


Auszeichnung zur Umweltschule 2022

Maya (9a) und Bastian (10c) haben unsere Schule im Roten Rathaus vertreten, als wir als Stein-Gymnasium weiter lesen

Verleihung der Cambridge-Zertifikate


Am 06.09.22 fand auch in diesem Jahr wieder die feierliche Übergabe der Cambridge-Zertifikate an Schülerinnen und Schüler unserer Schule durch Herrn Verch statt. 18 Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung PET auf dem Niveau B1 und sechs Schülerinnen sogar auf dem Niveau B2 (FCE)erfolgreich abgeschlossen. Dadurch haben sich diese Schülerinnen und Schüler international anerkannte und wertvolle Zusatzqualifikationen für ihren Lebenslauf erworben, die lebenslang gültig sind. Frau Koopmann und Frau Schüller sind sehr stolz auf diesen Jahrgang und gratulieren allen ganz herzlich.

Text und Bild: A. Schüller


Schulische Gedenkfeier für Holger Niepmann

Die Schulgemeinschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums sowie ehemalige Schüler:innen und Lehrkräfte kommen zur schulischen Gedenkfeier für Holger Niepmann am 21.09.2022 / 12.00 Uhr in der St.-Nikolai-Kirche Spandau zusammen.

Der Unterricht schließt an diesem Tag um 11.30 Uhr


Klasse 7e Gewinner der “Goldenen Mülltonne”

Die Klasse 7e wurde mit dem Preis für den ordentlichsten Klassenraum ausgezeichnet, da sie sich im Schuljahr 21/22 vorbildlich um ihren Raum gekümmert hat. weiter lesen

Trauer um Holger Niepmann

Wir, die Schulgemeinschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, trauern um unseren lieben Kollegen und Lehrer Holger Niepmann weiter lesen

Berlin – Strasbourg – Berlin en trois jours

Als Neuauflage unseres klassenübergreifenden Angebots nach Corona-Pause konnte eine Gruppe von SchülerInnen der neunten und zehnten Klassen einen Kurztrip nach Frankreich erleben. weiter lesen

Erfolgreiche Ruderregatta

Bei der Frühjahrsregatta der Berliner Schulen am 24.05.2022 war das Team vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium erfolgreich. Vier Siege wurden auf der 500m-Strecke auf dem Kleinen Wannsee gerudert. weiter lesen